Umzugsservice - Salzburg Tip Top Umzuege
Umzugsservice und Möbeltransporte mit Fachpersonal - Möbelmontagen

TIP TOP Umzug - Möbellager

Lager - Möbellager - Lagerräume

Lagerräume für private Haushalte und Unternehmen

Wir bieten professionelle Lagerflächen an Private und an Unternehmen von
2 bis 200 Quadratmeter, ab 1 Woche bis unbegrenzter Dauer.

Lagerräume SalzburgDas Möbellager ist bewacht und mit Kameras ausgestattet. Ein Zifferncode ermöglicht Ihnen den täglichen Zugang von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr zum Mietlager.
Für die Lagerkojen erhalten Sie einen Schlüssel.

Das Lager ist in 2 Etagen aufgeteilt und hat einen großen Möbellift .

Für die Beförderung der Möbel stehen Ihnen Transportmittel wie Möbelwagen, Hubwagen und Rodel zur Verfügung.

TIP TOP Umzugsservice - Einlagerung

Verpackungs-, Transport- und Einlagerungs-TIPPS

  • Zerbrechliche und leichte Lagergüter
    sollten möglichst über schweren Dingen gelagert werden.
  • Für das bruchsichere Verpacken
    von kleineren, zerbrechlichen Gegenständen verwenden Sie am besten Zeitungs- und Packpapier.
  • Als Überverpackung oder soliden Schutz
    für größeres Lagergut haben wir für Sie die praktische, selbstfixierende Luftpolsterfolie.
    Bei der Verwendung von Zeitungspapier
    sollten Sie darauf achten, dass das Lagergut keine feuchte oder fettige Oberfläche hat, da die Druckerschwärze abfärbt.
  • Scharfe Kanten von z.B. Glas- bzw Tischplatten oder Regalfächer
    können am besten mit Karton bzw. Luftpolsterfolie gesichert werden.
  • Lager- bzw. Umzugskartons oder Ordnerkartons
    sollten mit Angabe des Inhaltes zwecks späterer Zuordnung beschriftet werden.
  • Schlüssel von Kommoden, Kästen und Schubladen
    sollten abgezogen separat von den Möbelstücken übersiedelt und beschriftet werden.
  • Bei zerlegbarem Mobiliar
    empfehlen wir, die einzelnen Bauteile für den Wiederzusammenbau zu kennzeichnen.
    Schrauben und Beschläge
    sollten in kleinen Säckchen geordnet verwahrt und direkt an den Bauteilen befestigt werden.
  • Objekte wie in Glas gerahmte Bilder bzw. wertvolle Holzrahmen
    sollten einzeln in Kartons bzw. alternativ dazu in Stretchfolie bzw. Luftpolsterfolie verpackt werden.
  • Achten Sie beim Transport von Bildern
    generell darauf, dass die mit Glas gerahmten Objekte über die mit normalen Holzrahmen versehenen Bilder gelegt werden. Das vermeidet Glasbruch!
  • Empfindliche Dinge wie:
    Möbel mit Leder- bzw. Textilbezug, Matratzen, Tisch- und Bettwäsche aber auch Elektronikgeräte sollten mit selbstklebender Stretchfolie eingewickelt werden.
  • Achten Sie bei der Einlagerung von Gartengeräten
    darauf, dass diese in gereinigtem und trockenem Zustand sind. Vergessen Sie nicht, Tanks von Rasentrimmern, Rasenmähern und Vertikutierern, aber auch Motorsägen vor dem Einlagern zu entleeren.
  • Haushaltsgeräte wie Kühlschränke bzw. Tiefkühltruhen
    sollten aus hygienischen Gründen gut gereinigt und trocken eingelagert werden. Die Türen dieser Geräte müssen während der Lagerung zur Durchlüftung einen Spalt offen bleiben.
  • Batterien bzw. Akkus
    aus elektrischen Geräten müssen vor dem Einlagern entfernt werden.